Detailbilder Ténéré

Hier ein paar Detailbilder der Ténéré:

Die XTZ bei der Packprobe:

Der neue Hauptständer, klappt hoch weg und ist recht unauffällig:

Das Ende vom Scottoiler am Kettenrad:

Der Bezinkanister ist auf der linken Seite, da ich auf der Seite stehe wenn ich tanke. Weiterhin sind die Kanister vorne an den Boxen angebracht, da Sie so vor der Hinterachse sitzen und Platz genug da ist.

Wasserkanister auf der anderen Seite. Zusätzlich werden noch 2 x 1,5 Liter Trinkwasser PET Flaschen mitgenommen.

Der Touratech Tankrucksack und die MRA-Tourenscheibe:

Selbstgebautes Gehäuse für die stufenlose Steuerung der Griffheizung und Zuschalten des zweiten Scheinwerfers. Die LED blinkt um so schneller, je höher die Temperatur der Griffe eingestellt ist.

2 Comments

  1. Hallo Servus, vielen Dank für den Hinweis auf die T-Shirts.

    Ich habe mir gerade Dein Mopped angesehen und würde gerne Deine Erfahrung in Anspruch nehmen. Ich habe eine Super Tenere und mir die Kofferträger selbst gebaut und verzinken lassen. Kann Dir auch ein Photo mit montierten Munitionskisten zukommen lassen. Wo nun meine Frage liegt ist das ich mir nicht sicher bin ob diese nicht zu tief sind und ob Du vielleicht sogar weisst wieviel der mindest Abstand sein sollte da ich eben nicht mit den Teilen in einer Kurve am Boden schrappen möchte und vielleicht noch stürzen? Klar zum Geländefahren sind diese nicht hoch genug das ist mir soweit klar aber eben der Winkel zur Kurve plus das Nachgeben des Federbeins ist eben statisch schwer zu ermitteln und als Dummi sehe ich micht nicht um dies auszutesten…. Wäre cool wenn Du da einen Richtwert auf Lager hättest.

    Viele Grüsse aus Nürnberg.

    Dalli (CROXTZ)

  2. Hallo
    eine Frage von welcher Firma sind denn diese gelben Taschen links und rechts die vorne an dem Sturtzbügel befestigt sind , das ist ja eine echt gute Idee ,
    und dieses runde Rohr am Motorrschutz ist auch super für Werkzeug oder so ,

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Dalli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.