Kategorien
Blog

7 Tage später als geplant

Heute sollte es eigentlich los gehen 🙁

Aber aus beruflichen Gründen muss ich noch eine Woche hier bleiben und ein paar Sachen zum Ende bingen.
Neuer Termin ist also der 06.07.2012.

Bis dahin steht die Kleine noch traurig in der Garage. Erste „Packprobe“ mit 50kg Gewicht hat Sie mit voller Federvorspannung überstanden und fährt sich erstaunlich gut. Als Ballast dienten 24 0,5l Bierdosen(Rock am Ring Überbleibsel), 4 x 5kg Scheiben von meinen Hanteln und jeweilf 5l Benzin und 5l Wasser. 😀 Leider kann ich soviel Bier nicht mir auf die Reise nehmen 😉 Denn…

…dieses ganze Chaos muss irgendwie verstaut werden. Mein Büro/Gästezimmer ist eine Rumpelkammer! Nächste Woche muss ich die Sachen dann mal sinnvoll in die Koffer und Rolle verpacken. Beim Tesch Treffen hatte ich auch schon fast alles dabei. Aber die Anordnung war etwas suboptimal…

So wie es aussieht lege ich noch einen Stop zwischen Usedom und Danzig ein und schaue bei Kazuo vorbei. Er ist zu gleicher Zeit zum Kajakfahren in Polen unterwegs und es ist so gut wie kein Umweg um vorbeizuschauen.

Vor der Abfahrt melde ich mich dann nochmal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.